Gemeinsame Assistentenausbildung (Nr.: 2019-170-1)

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
DLRG-Mitglieder
Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
- Einführung in die Grundlagen der Assistentenausbildung
- Aufgaben und Pflichten des Ausbildungsassistenten
- Maßnahmen der Aufsichtspflicht / Versicherungsschutz / Unfallverhütung / Verhalten bei Unfällen / Baderegeln / Garantenstellung / Recht
- Schwimmunterricht in verschiedenen Übungsstätten
- Grundlagen für das Springen zur Selbst- und Fremdrettung
- Einführung in die grundlegenden Aspekte der Bewegungslehre, Auftrieb und Wasserwiderstand als beeinflussende Faktoren des Schwimmens
- Pädagogische Bedeutung verschiedener Vermittlungsformen
- Lernverhalten im Unterricht
- Probleme der Lernzeit: Unterrichtsumfang, Lernhäufigkeit, Wiederholung
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 170 - Gemeinsame Assistentenausbildung
Veranstalter
Bezirk Bezirk Westpfalz e.V.
Fachbereich
Lehrscheinausbildung
Veranstaltungsort
Kaiserslautern, Vereinsheim der DLRG: Am Kniebrech, 67657 Kaiserslautern
Leitung
Daniel Schüle
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 26.10. - So, 27.10.19 08:00 - 18:00 (Kaiserslautern, Vereinsheim der DLRG: Am Kniebrech, 67657 Kaiserslautern)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 25
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
  • Ortsgruppe Lahr e.V.
  • Landesverband Nordrhein e.V.
Gebühren
  • 50,00 Euro - Ortsgruppen aus Bezirk Westpfalz/Vorderpfalz
  • 70,00 Euro - übrige Ortsgruppen
Sonstiges
Terminhalter

Übernachtungsmöglichkeit:

https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/hochspeyer-407/portraet
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 16.09.2019